ARCHIV --- ARCHIV --- LIGA für Aeltere liquidiert 2018 --- LIONS SEN hier --- ARCHIV --- ARCHIV


Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / LiA+ - Handbuch / 4. Soziales Leben / 4.5 Ehrenamt und Engagement / Empfehlungen des GKV- Spitzenverbandes‘ und des Verbandes der Privaten Krankenversicherung e. V. zur Förderung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag, ehrenamtlichen Strukturen und der Selbsthilfe, Modellvorhaben zur Erprobung neuer Versor— gungskonzepte und Versorgungsstrukturen nach § 45c Abs. 7 5GB Xli. V. m. § 45d 5GB Xl vom 24.07.20022 sowie zur Förderung regionaler Netzwerke nach § 45c Abs. 9 5GB Xl in der Fassung vom 1TMMJJJJ

Empfehlungen des GKV- Spitzenverbandes‘ und des Verbandes der Privaten Krankenversicherung e. V. zur Förderung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag, ehrenamtlichen Strukturen und der Selbsthilfe, Modellvorhaben zur Erprobung neuer Versor— gungskonzepte und Versorgungsstrukturen nach § 45c Abs. 7 5GB Xli. V. m. § 45d 5GB Xl vom 24.07.20022 sowie zur Förderung regionaler Netzwerke nach § 45c Abs. 9 5GB Xl in der Fassung vom 1TMMJJJJ

Die „Empfehlungen des GKV- Spitzenverbandes‘ und des Verbandes der Privaten Krankenversicherung e. V. zur Förderung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag, ehrenamtlichen Strukturen und der Selbsthilfe, Modellvorhaben zur Erprobung neuer Versor— gungskonzepte und Versorgungsstrukturen nach § 45c Abs. 7 5GB Xli. V. m. § 45d 5GB Xl vom 24.07.20022 sowie zur Förderung regionaler Netzwerke nach § 45c Abs. 9 5GB Xl in der Fassung vom 1TMMJJJJ“ beschäftigen sich mit der Förderung der Angebote zu Unterstützung im Alltag, den ehrenamtlichen Strukturen sowie der Selbsthilfe, der Förderung von Modellvorhaben und von regionalen Netzwerken.
:
Ehrenamtlich Tätige
:
keine besonderen Voraussetzungen
:
Informationsstand, Aktionsstag, Kurs, Förderung des Ehrenamts in der eigenen Region