Sie sind hier: Startseite / LiA+ - Handbuch / 3. Gesundheitsverhalten / 3.5 Medikamente / DHS: Medikamente Basisinformationen

DHS: Medikamente Basisinformationen

Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS) veröffentlichte eine Broschüre zum Thema „Medikamente Basisinformationen“ (2014). Etwa 4-5% aller verordneten Arzneimittel besitzen ein Missbrauchs- oder Abhängigkeitsrisiko. Vor allem für Schlaf-, Beruhigungs- und Schmerzmittel besteht eine Suchtgefährdung. Es sind besonders ältere Menschen gefährdet, da diese häufig Medikamente einnehmen. In dieser Broschüre sind verschiedene Informationen zu Medikamentennebenwirkungen, Missbrauch und Abhängigkeit enthalten. Es werden konkrete Hinweise und weiterführende Informationen zu den verschiedenen Altersgruppen angeboten.
:
Interessierte
:
Keine besonderen Voraussetzungen
:
Informationsveranstaltungen; Infostand; Aktionstage; Projekte; Kooperation mit Pharmazeuten
:
3.7 Abhängigkeit und Sucht