ARCHIV --- ARCHIV --- LIGA für Aeltere liquidiert 2018 --- LIONS SEN hier --- ARCHIV --- ARCHIV


Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / LiA+ - Handbuch / 3. Gesundheitsverhalten / 3.4 Pflegebedürftigkeit

3.4 Pflegebedürftigkeit

BMG: Pflegestärkungsgesetz

Die Broschüre des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) "Wir stärken die Pflege. Die Pflegestärkungsgesetze. Alle Leistungen zum Nachschlagen" (2016) enthält Informationen zu den Pflegegraden, Pflegegeld, Pflegesachleistungen, Verhinderungspflege, Kurzzeitpflege, Ambulante-, Teilstationäre- und Vollstationäre Leistungen und Informationen zu weiteren Publikationen.
:
Pflegebedürftige; Angehörigen; Pflegepersonal
:
Betroffene und/oder Interessierte
:
Informationsveranstaltungen; Infostand; Aktionstage; Projekte; Kooperation mit Pflegeeinrichtungen und Pflegeversicherungen
:
Broschüre: "Ratgeber zur Pflege": Mehr Infos ...;
"Ratgeber Demenz - Informationen für die häusliche Pflege von Menschen mit Demenz": Mehr Infos ...;
Faltblatt -"Pflegebedürftig. Was nun?": Mehr Infos ...;
Das Bürgertelefon -Pflegeberater bieten eine erste Orientierung zur Pflegeversicherung:
030/3406066-02
:
2.1 Geistiges Wohlbefinden; 5.4 Einschneidende Lebensereignisse

BMG: Pflegeleistungshelfer

Die Homepage des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) bietet einen "Pflegeleistungshelfer" (2016) an, dies ist ein digitaler Ratgeber für Pflegeleistungen. Hier können Leistungsberechnungen durchgeführt werden und es wird Hilfestellung angeboten, diese Leistungen zu beantragen. Es ist wie eine Art Fragebogen aufgebaut und nach Beantwortung aller Fragen, wird vorgeschlagen, welche Leistungen man in Anspruch nehmen kann. Ebenfalls wird beschrieben, wie Leistungen beantragt werden können, hierfür steht eine Checkliste bereit.
:
Pflegebedürftige; Angehörige
:
Betroffene und/oder Interessierte
:
Informationsveranstaltungen; Infostand; Aktionstage; Projekte; Kooperation mit Pflegeeinrichtungen und Pflegeversicherungen
:
2.1 Geistiges Wohlbefinden; 5.4 Einschneidende Lebensereignisse

BMFSFJ: Hilfe und Pflege

Diese Homepage des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) "Hilfe und Pflege" enthält Informationen und Aktionen zu Themen der Pflege, Betreuung, Rechte und zu vielen weiteren Themen.
:
Pflegebedürftige; Angehörige; Pflegepersonal
:
Betroffene und/oder Interessierte
:
Informationsveranstaltungen; Infostand; Aktionstage; Projekte; Kooperation mit Pflegeeinrichtungen und Pflegeversicherungen
:
2.1 Geistiges Wohlbefinden; 5.4 Einschneidende Lebensereignisse

BMFSFJ: Wege zur Pflege

Diese Homepage des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) "Wege zur Pflege" enthält Informationen rund um das Thema Pflege z.B. rechtliche Themen, finanzielle Themen, Pflegezeit, aktuelle Themen und zu vielen weiteren Bereichen.
:
Pflegebedürftige; Angehörige
:
Betroffene und/oder Interessierte
:
Informationsveranstaltungen; Infostand; Aktionstage; Projekte; Kooperation mit Pflegeeinrichtungen und Pflegeversicherungen
:
2.1 Geistiges Wohlbefinden; 5.4 Einschneidende Lebensereignisse

GKV: Hilfsmittelverzeichnis

Die zentrale Interessenvertretung der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Deutschland (GKV) hat ein Hilfsmittelverzeichnis - unter Berücksichtigung der relevanten gesetzlichen Vorschriften - erstellt und aktualisiert es fortlaufend. Dieses Verzeichnis ist relevant bei der Beantragung von Hilfsmitteln in der Pflege.
:
Pflegebedürftige; Angehörige; Pflegepersonal; Sozialarbeiter
:
Betroffen und/oder interessiert
:
Informationsveranstaltung; Infostand; Kooperation mit Pflegeeinrichtungen/Pflegeversicherung und Angehörigen
:
Link zum GKV - Hilfsmittelverzeichnis:
Mehr Infos ...
:
6.1 Wohnraumanpassung und barrierefreies Wohnen

BMBF: OurPuppet

In diesem Projekt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefödert wird, wird eine interaktive Stoffpuppe entwickelt, die den Pflegebedürftigen beruhigen und Hilfe organisieren kann. Sie soll Emotionen deuten und verbal und mimisch reagieren können. Außerdem soll über ein Armband Puls und Hautwiderstand gemessen werden können, so werden Angehörige via SMS auf ihr Smartphone über Veränderungen informiert.
:
Pflegebedürftige; Angehörige; ambulante Pflegedienste; Interessierte
:
Betroffen und/oder interessiert
:
Informationsveranstaltung; Infostand; Kooperation mit ambulanten Pflegediensten und Angehörigen
:
Informationsschreiben über das Projekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: Mehr Infos ...
:
6.2 Technische Hilfsmittel für die Wohnung; 2.1 Geistiges Wohlbefinden

gi: verstehen/ abwägen/ entscheiden

Aufder Homepage gesundheitsinformationen.de (gi) wird über gesundheitliche Fragen aufgeklärt. Diese soll helfen, Vor- und Nachteile wichtiger Behandlungsmöglichkeiten und Angebote der Gesundheitsversorgung zu verstehen. Durch diese Informationen sollen Patienten im Arztgespräch gestärkt werden.
:
Pflegebedürftige; Angehörige; Interessierte
:
Betroffene und/oder Interessierte
:
Informationsveranstaltung, -stand; Kooperation mit Pflegeeinrichtungen und Ärzten und Krankenkassen
:
1.1 Körperliches Wohlbefinden

Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten sowie Bevollmächtigte für Pflege

Auf der Homepage der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten sowie Bevollmächtigte für Pflege können verschiedene Publikationen zu Themen der Pflege heruntergeladen werden. Zudem kann man aktuelle Meldungen zum Thema Pflege nachlesen und Einrichtungen können sich zu einem Projekt zur Entbüroktaisierung der Pflegedokumentation anmelden. Außerdem wird umfassend über das Thema Patientenrechte infomiert und auf die Unabhängige Patientenberatung Deutschland aufmerksam gemacht.
:
Pflegebedürftige; Angehörige; Pflegeeinrichtungen; Interessierte
:
Betroffen und/oder interessiert
:
Informationsstand, -veranstaltung; Kooperation mit Pflegeeinrichtungen, Ärzten, Kommunen
:
Website des Projektbüros zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation: Mehr Infos ...
:
7.2 Rechte ältere Menschen; 6.3 Senioreneinrichtungen und Wohnformen

Compass: private Pflegeberatung

Compass: private Pflegeberatung wird getragen vom Verband der privaten Krankenversicherung (PKV-Verband) und bietet für Privatversicherte und deren Angehörige eine kostenfreie und neutrale Beratung telefonisch oder persönlich an. Auf der Homepage können zu sämtlichen Themen rund um die Pflege Informationen abgerufen werden.
:
Pflegebedürftige; Angehörige; Interessierte
:
Betroffene und/oder Interessierte
:
Informationsstand, - veranstaltung; Kooperation mit ambulanten Pflegediensten, Kommunen; Kontakte vermitteln und herstellen
:
Link zum Verband der privaten Krankenversicherung: Mehr Infos ...
:
6.1 Wohnraumanpassung und barrierefreies Wohnen, 3.3 Krankheitsverarbeitung

BIVA: Pflegeschutzverbund

Die Bundesinteressensvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen e.V. (BIVA) setzt sich bundesweit für die Rechte und Interessen von Menschen ein, die Hilfe oder Pflege benötigen und daher in betreuten Wohnformen leben. Sie informiert umfassend über das Heimrecht sowie über Alters- und Pflegethemen. Zudem werden ein Beratungsdienst und unterschiedlichen Schulungen angeboten.
:
Pflegebedürftige; Angehörige; ehrenamtlich in der Pflege Engagierte; Interessierte
:
Betroffen und/oder interessiert
:
Informationsstand, -veranstaltung; Kooperation mit Pflegeeinrichtungen, Ärzten, Pflegepersonal, Krankenkassen
:
Publikationen der BIVA: Mehr Infos ...
:
7.2 Rechte ältere Menschen; 4.5 Ehrenamt und Engagement

Stiftung Stark im Alter

Die gemeinnützige Stiftung "Stark im Alter" wurde mit dem Ziel gegründet, die Situation alter und hilfsbedürftiger Menschen durch gesellschaftspolitische Arbeit zu verbessern und die Menschenrechte besonders am Ende eines Lebens zu wahren. Der Schwerpunkt der Stiftung liegt momentan in der Förderung der Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen, BIVA e.V.
:
Interessierte aller Altersstufen
:
Betroffen und/oder interessiert
:
Informationsstand; Aktionstag; Kooperation mit Pflegeeinrichtungen, Ärzten, Pflegepersonal, Krankenkassen
:
4.5 Ehrenamt und Engagment

Pflege Güte

Das Informatinsportal Pflege Güte ist eine unabhängige Dokumentationsstelle, die Auskunft über Pflegeanbieter in Deutschland gibt. Schwerpunkt ist die Bewertung der Pflegequalität. Hierfür werden die Bewertungen des MDK's aufbereitet und mit aktuellen Zeitschriftenartikeln, Qualitätssiegeln und Informationen verknüpft. Für das Projekt verantwortlich ist die BIVA e.V.
:
Pflegebedürftige; Angehörige; Interessierte
:
Betroffen und/oder interessiert
:
Informationsstand, -veranstaltung
:
6.3 Senioreneinrichtungen und Wohnformen

ZQP

Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) stellt kostenlose Informationsangebote zur Verfügung, darunter Ratgeber zu verschiedenen pflegerelevanten Themen. Zudem werden verschiedenen Hintergrundinformationen und Analysen zu bestimmten Themen veröffentlicht.
:
Pflegebedürftige; Angehörige; professionell Pflegende; Interessierte
:
Keine besonderen Voraussetzungen
:
Informationsveranstaltung; Aktionstag; Kooperation mit Beratungsstellen, Kommunen

BMFSFJ: Hilfe im Haushalt

Die Homepage, vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) herausgegeben, informiert über die Möglichkeiten, haushaltsnahe Dienstleisungen zu erhalten. Es werden mögliche Leistungen, Qualitätskriterien, Kriterien zur Einstellung und Kosten aufgelistet.
:
Pflegebedürftige; Angehörige; Interessierte
:
Betroffen und/oder interessiert
:
Informationsstand, -veranstaltung; Kooperation mit Beratungsstellen, Krankenkassen, Kommunen, ambulanten Pflegediensten; Kontakte vermitteln

BMFSFJ: Erfolgsfaktor Familie

Die Seite "Erfolgsfaktor Familie", herausgegeben vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), beschäftigt sich vor allem damit, wie eine pflegesensible Unternehmenskultur Beschäftige mit Pflegeaufgaben unterstützen kann. Zu den aufgelisteten Informationen sind viele Links und Informationsmaterialien vorhanden.
:
Pflegebedürftige; Angehörige; Interessierte
:
Betroffen und/oder interessiert
:
Informationsstand, -veranstaltung; Aktionstag; Kooperation mit Krankenhäusern, Beratungsstellen, Kommunen
:
Kurze Information zum Pflegezeitgesetz und Familienpflegezeitgesetz des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: Mehr Infos ...